IT Beratung ECM / BPM

Posteingangsverarbeitung

Trotz elektronischer Signatur nimmt die Zahl der papierhaften Formulare, Kundenbriefe und Faksimiles immer noch stark zu. Diese Dokumente können mittels frühem Scannen den Geschäftsprozessen des Unternehmens zugeführt werden. Zur weiteren Prozessautomatisierung sollten die nunmehr elektronisch vorliegenden Dokumente per OCR gelesen werden, und darauf hin klassifiziert, die wesentlichen Daten extrahiert und gegebenenfalls von einem Mitarbeiter validiert werden. Anschließend werden die Daten Drittsystemen zur weiteren Verarbeitung übergeben und die Dokumente indiziert und in entsprechenden Posteingangskörben eines Dokumentenmanagementsystems bzw. eines Workflowmanagementsystems eingestellt.

Eine solche teilautomatisierte Lösung für den Posteingang (oder im Sinne eines ECM dem Capturing-Modul) wurde mittels Produkten der Firma SER (jetzt weiterentwickelt von der Firma Brainware, Inc.) bei einer Direktbank realisiert und in das vorhandene Dokumentenmanagementsystem integriert.

Über die eingesetzte Architektur der Lösung und einiger Aspekte der Posteingangsbearbeitung kann mehr aus dieser Projektarbeit (pdf) erfahren werden.